Online-Lexikon

PQ10

Format zur Distribution von HDR-Material mit einer Auflösung von UHD-1, dem Videostandard ITU-R BT.2100, der Farbauflösung 4:2:0 und einer 10-Bit-Quantisierung nach dem Videocodierstandard H.265.

PQ10 arbeitet mit der Transferfunktion PQ. Es eignet sich für Ausstrahlung linearer Fernsehprogramme, wird aber derzeit nicht in der Praxis eingesetzt. Auf den Bildinhalt bezogene Metadaten sind bei PQ10 nicht vorgesehen.

Vergl. Dolby Vision, HDR10, HDR10+ und HLG10.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2021. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 04.11.2021

zurück zur Liste