Online-Lexikon

Netzwerktopologie

Struktur mit der vor allem die Switche eines Netzwerks miteinander verbunden sind. Die verschiedenen Topologien unterscheiden sich durch die Anzahl der benötigten Switche, die Struktur der Verkabelung und das dazu benötigte Management. Durch eine zur Anwendung passende Topologie möchte man eine Balance zwischen Aufwand, Flexibilität und Ausfallsicherheit erreichen.

Eine im Bereich aufwändiger, professioneller Mediennetzwerke verwendete Topologie ist Spine-Leaf.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2021. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 05.05.2021

zurück zur Liste