Online-Lexikon

Storyboard

Visualisierte Form eines Drehbuchs. Die Szenen werden vor Drehbeginn gezeichnet, computeranimiert oder mit Hilfe von Fotos so aufgelöst, dass Einstellungsgröße, Perspektive und eventuelle Kamerabewegungen ersichtlich werden. Erforderlich ist ein Storyboard beispielsweise zur Vorbereitung aufwändiger Szenen oder Sequenzen, die im Hinblick auf spätere Effekte in der Bearbeitung eine exakte Vorbereitung benötigen.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 29.08.2012

zurück zur Liste