Online-Lexikon

SCART-Kabel

scart cable

21-poliges Kabel zur Verbindung von Consumer-Geräten, wie z.B. Displays, Fernsehgeräten, Satelliten-Receivern, DVD-Playern und Videorecordern mit analogen Audio- und Videosignalen. Ein SCART-Kabel, das an beiden Seiten mit jeweils einem SCART-Stecker versehen ist, wird auch SCART-Überspielkabel genannt, weil die Ein- und Ausgänge kreuzweise belegt sind.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2019. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 03.08.2006

zurück zur Liste