Online-Lexikon

Peak Programme Meter

Tonaussteuerungsinstrument, das Spitzenspannungswerte eines digitalen oder analogen Audiosignals darstellt.

Für die Aufnahme von Audioprogrammen werden so genannte Quasi Peak Programme Meter, Sample Peak Programme Meter und True Peak Meter unterschieden. Für die Sendung und Bearbeitung von Material werden Loudness Meter verwendet. Die Messung der Lautheit wurde früher auch mit VU-Metern vorgenommen.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2019. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 18.10.2015

zurück zur Liste