Online-Lexikon

Hochlaufzeit

Zeit, die z.B. eine MAZ-Maschine benötigt, um ihre korrekte Betriebsgeschwindigkeit zu erreichen. Festplattensysteme und einige digitale MAZ-Maschinen überbrücken diese Zeit und damit das Problem über einen Zwischenspeicher in Form eines RAM-Speichers.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2019. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 24.05.2008

zurück zur Liste