Online-Lexikon

Dolby AC 3

Audio Codec No. 3. Hochqualitatives Audiocodierformat mit bis zu sechs Tonkanälen, entwickelt für das Dolby Digital-Verfahren. Die Datenmenge kann auf Werte zwischen 32 und 640 Kilobits pro Sekunde reduziert werden, gebräuchliche Datenraten sind z.B. 348 oder 448 Kilobits pro Sekunde. Maximal kann eine Quantisierung von 20 Bits verwendet werden.

AC 3-Signale sind nach der Datenreduktion nicht mehr bearbeitungsfähig. Das Verfahren eignet sich daher nur für die Distribution von Audiosignalen, wie z.B. auf einer Blu-ray oder einer DVD-Video, sowie für eine digitale Fernsehausstrahlung oder für eine Wiedergabe im Kino.

digital-cp.com

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 14.10.2013

zurück zur Liste