Online-Lexikon

Sonderkanäle

Zusätzliche Kanäle, wie Sonderkanal II mit 108 bis 174 MHz und Sonderkanal III mit 230 bis 300 MHz, des VHF-Bereiches für die analoge Fernsehausstrahlung beim Kabelfernsehen. Fernsehgeräte, die vor 1985 gebaut wurden, können diese Sonderkanäle in der Regel nicht empfangen. Vgl. ESB, OSB und USB.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2019. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 21.12.2012

zurück zur Liste