Online-Lexikon

Paralleles digitales FBAS-Signal

Frühere Form eines digitalen FBAS-Signals über Mehraderkabel und einen 25poligen D-Sub-Stecker mit einer maximalen Kabellänge von etwa 30 Metern. Da die Verteilung paralleler Signale aber technisch zu aufwändig war, wurde später ein serielles digitales FBAS-Signal übermittelt. Digitale FBAS-Signale werden heute nicht mehr verwendet. Vgl. SDI-Signal.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2019. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 03.12.2018

zurück zur Liste