Online-Lexikon

Modulometer

Aussteuerungsinstrument, das den Audiopegel mit einer Messnadel anzeigt. Ursprünglich vom Hersteller Kudelski bei den mobilen, analogen Tonbandgeräten eingesetzt, zeigt das Modulometer mit einer Einschwingzeit von circa 30 ms und einer Rücklaufzeit von 250 ms nahezu Spitzenspannungswerte an. Damit ist das Anzeigeverhalten etwa mit dem eines Peak-Meters vergleichbar. Der Vorteil ist die gute Ablesbarkeit auch unter kritischen Lichtverhältnissen und auf größere Entfernung.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2020. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 13.08.2008

zurück zur Liste