Online-Lexikon

Keilplatte

quick-release plate

Metallplatte, die – fest an die Adapterplatte einer Kamera geschraubt – eine schnelle Verbindung der Kamera mit dem Hydrokopf eines Stativs ermöglicht. Die Keilplatte gehört grundsätzlich zum Stativ und passt meist nur für eine Baureihe eines Stativtyps.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2020. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 20.01.2004

zurück zur Liste