Online-Lexikon

Kassettenautomat

System, das – je nach Typ – aus einem Vorrat von bis zu 1.000 MAZ-Bändern schöpfen und damit eine oder mehrere MAZ-Maschinen mit einem Roboterarm bedienen kann. Über eine interne Verwaltung und das Transportsystem können die Bänder in beliebiger Reihenfolge abgespielt werden. Damit ist eine computergesteuerte Wiedergabe für den Sendebetrieb möglich. Früher wurden damit z.B. Werbespots mit der sich ständig verändernden Reihenfolge abgespielt. Diese Aufgaben werden heute von Sendeservern übernommen. Da die Robotersysteme unabhängig von den Maschinen und Kassetten eines bestimmten MAZ-Formates sind, wurden einige Kassettenautomaten nachträglich mit Maschinen digitaler MAZ-Formate bestückt. Vgl. Betacart und LMS.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 09.09.2008

zurück zur Liste