Online-Lexikon

Kanalbündelung

bonding

Zusammenfassung mehrerer einzelner Übertragungskanäle zu einer Einheit, um die Datenrate zu erhöhen. Das Prinzip wird z.B. beim Streaming eines Videoprogramms in das Internet über einen ISDN-Router oder bei der Übertragung eines Audioprogramms mit einem ISDN-Codec angewandt.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2019. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 25.05.2008

zurück zur Liste