Online-Lexikon

Innenwiderstand

output impedance

Widerstand eines Gerätes, der auf Geräte oder Schaltungen von und nach außen wirkt. Dabei kann es sich um einen messbaren, so genannten ohm´schen Widerstand handeln oder eine Impedanz, ein Widerstand, der z.B. von der Frequenz des Signals abhängt. So müssen sich der Eingangs- und der Ausgangswiderstand von Schaltungen je nach verwendeter Schaltungsphilosophie bei der Anpassung elektrischer Signale entsprechen.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2019. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 23.02.2010

zurück zur Liste