Anmelden

Online-Lexikon

C-Band

Frequenzbereich elektromagnetischer Wellen, vorzugsweise für interkontinentale Satellitenübertragungen. Die Sendefrequenzen liegen zwischen 5,85 und 6,425 GHz, die Empfangsfrequenzen zwischen 3,7 und 4,2 GHz. Gegenüber dem Ku-Band hat das C-Band den Vorteil einer breiteren Ausleuchtzone. Bei schlechten Wetterbedingungen ist es auch weniger störanfällig. Nachteilig ist jedoch der notwendige Einsatz großer und teurer Antennen wegen der relativ niedrigen Frequenzen.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 19.12.2012

zurück zur Liste