Online-Lexikon

Brennweitenverdoppler

range extender, teleconverter

In Zoomobjektiven einschaltbares Linsensystem, das die Brennweite verdoppelt. Damit können sehr weit entfernte Motive nah herangeholt und groß dargestellt werden. Die Anforderung an die Stabilität des Stativs und das ruhige Halten der Kamera steigt. Der Lichtverlust beträgt dabei etwa zwei Blendenstufen, die allgemeine Abbildungsqualität wird reduziert. Mit einem Brennweitenverdoppler können auch sehr kleine Motive stark vergrößert dargestellt werden.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 07.09.2008

zurück zur Liste