Anmelden

Online-Lexikon

Analoger Schnitt

analogue editing

Linearer Schnittplatz, der nur mit analogen Geräten wie z.B. MAZ-Maschinen und einem Bildmischpult arbeitet.

Der Begriff wird fälschlicherweise oft als Abgrenzung zum nichtlinearen Schnittplatz verwendet. Dieser nutzt zwar ausschließlich digitale Technik, jedoch gibt es neben analogen auch digitale lineare Schnittplätze. Vgl. Digitaler Schnitt.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 07.09.2008

zurück zur Liste