Online-Lexikon

8K-DCI

Kilo, Digital Cinema Initiatives. Für Kinoproduktionen verwendete horizontale Auflösung eines Videobildes mit 8192 Bildpunkte pro Zeile bei 4320 Zeilen, was einem Bildseitenverhältnis von 17:9 entspricht. Wegen der vielen verschiedenen, beim Kino verwendeten Bildseitenverhältnisse ist die Bildbreite konstant und die Bildhöhe variiert. Von der DCI sind 24 Bilder pro Sekunde definiert.

Historisch betrachtet, entspricht eine Auflösung von 8K-DCI etwa der eines 65mm-Films. Dieser Vergleich ist aber schwierig, da die Auflösungsqualität des Filmmaterials von dessen Lichtempfindlichkeit und der damit verbundenen Größe des Filmkorns abhängt.

Vergl. UHD-2, 2K-DCI und 4K-DCI.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 20.06.2018

zurück zur Liste