Online-Lexikon

Orchestrator

Software, die innerhalb eines professionellen Mediennetzwerks im Zusammenhang mit einem Switch die Aufgabe einer klassischen Kreuzschiene abbildet.

Wird über das Bedienpanel eines Broadcast Controllers eine Umschaltung ausgelöst, fragt der Orchestrator im Falle von NMOS IS-05 vom Absender ein SDP-Files ab und überträgt dieses zu dem Verbraucher. Für den eigentlichen Schaltvorgang übermittelt der Broadcast Controller den Wunsch an den entsprechenden Empfänger, der wiederum per IGMP vom Switch den entsprechenden Multicast-Flow anfordert.

Grundsätzlich handelt es sich bei einem Broadcast Controller und einem Orchestrator um unabhängig voneinander arbeitende Systeme, können jedoch auch in Kombination auftreten. Einige Orchestrator können sich auch zusätzlich um das Management der Datenrate eines Netzwerks kümmern. In diesem Falle spricht man über ein ein Software Defined Network. Produkte, die die Steuerung mit den Management verbindet werden oft als Software Defined Network Orchestrator bezeichnet, auch mit SDNO abgekürzt.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2021. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 04.05.2021

zurück zur Liste