Online-Lexikon

Matroska

Containerformat für Consumer-Anwendungen. Neben einer Vielzahl von Video- und Audiocodierformaten können auch beliebige andere Dateien wie z.B. Bilder, eine Menüführung, PDF-Dokumente oder auch Untertitel eingebettet werden. Matroska ist ein so genanntes Open Source-Programm. Vgl. DivX und WebM.

matroska.org

©BET-Fachwörterbuch 1992-2022. For personal use only. Any further use is prohibited. Change on 14.10.2013

back to list