Online-Lexikon

Cross Colour-Störung

Fehler im FBAS-Signal. Störende farbige Strukturen, die entstehen, wenn Teile des Luma-Signals auf den Farbträger übersprechen. Ursache dafür sind feine schwarz/weiße Bilddetails wie Streifen- oder Karomuster im Bereich der Farbträgerfrequenz.

Vgl. Cross Luminance-Störung.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2022. For personal use only. Any further use is prohibited. Change on 29.11.2018

back to list