Anmelden

Online-Lexikon

XF-AVC

Videocodierformat des Herstellers Canon für die Auflösungen 4K-DCI, 2K-DCI, UHD-1 und HD.

Es gibt mehrere Intraframe codierte Varianten, die keine GOP verwenden. Für die Videonormen 2160p/25 nach dem 4:2:2-Verfahren und einer 10-Bit-Quantisierung beträgt die Videonettodatenrate 410 Megabits pro Sekunde. Bei 1080p/25 nach dem 4:4:4-Verfahren und einer 12-Bit-Quantisierung sind es 225 Megabits pro Sekunde oder 210 Megabits pro Sekunde bei einer 10-Bit-Quantisierung. Für die Norm 1080p/50 bei 4:2:2 und einer 10-Bit-Quantisierung entstehen 210 Megabits pro Sekunde, bei 1080p/25 110 Megabits pro Sekunde.

Für die Normen 1080p/50, 1080p25 und 1080i/25 stehen Formate nach dem 4:2:2-Verfahren mit einer GOP und einer Videonettodatenraten von 50 Megabits pro Sekunde zur Verfügung. Zusätzlich gibt es noch eine Variante nach dem 4:2:0-Verfahren mit 35 bzw. 24 Megabits pro Sekunde.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2017. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 17.03.2017

zurück zur Liste