Online-Lexikon

WSS

Wide Screen Signalling. Breitbildsignalisierung. WSS überträgt im SD-SDI-Signal der Zeile 23 Zusatzdaten für die Übertragung des Breitbildfernsehens. Enthalten sind im Wesentlichen Informationen zum Bildseitenverhältnis. Bei analoger Fernsehausstrahlung werden diese Informationen in der entsprechenden Zeile des Videosignals übertragen, bei digitaler Fernsehausstrahlung werden sie in den Datenstrom des DVB-Signals geschrieben. Ein DVB-Empfänger muss die WSS-Signale – je nach Anschlussart – wieder in das analoge Komponenten- oder FBAS-Signal zurückwandeln. Bei HD-SDI wird nicht WSS, sondern AFD verwendet.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2019. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 11.05.2014

zurück zur Liste