Online-Lexikon

Wobbeln

wooble

Messverfahren, bei dem eine Frequenz, die sich zwischen zwei vorab eingestellten Eckwerten ständig ändert und z.B. zur Prüfung der Frequenzbandbreite eines Übertragungssystems eingesetzt wird.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 15.01.2008

zurück zur Liste