Online-Lexikon

Vorverstärker

preamplifier

Verstärker, der z.B. ein niederpegeliges Tonsignal so verstärkt, dass es an einem hochpegeligen Eingang eines Tonmischpultes weiter verarbeitet werden kann. Handelt es sich z.B. um ein Mikrofonsignal, das verstärkt werden muss, ist der Verstärkungsfaktor sehr hoch und erfordert daher einen möglichst rauschfreien Betrieb des Verstärkers.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2019. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 22.12.2012

zurück zur Liste