Online-Lexikon

Vollbildwechselfrequenz

frame frequency, frame rate

Beschreibt die Anzahl der Vollbilder pro Sekunde. Bei Videonormen mit Progressive Scanning, wie beispielsweise bei 1080p/50 oder 1080p/25, entspricht die Vollbildwechselfrequenz der Bewegtbildauflösung, wobei eine Frequenz von 25 Hz zu ruckelnden Bildern führt.

Im Gegensatz zu früheren Überlegungen, wird auch bei der Beschreibung von Videonormen mit Interlaced Scanning die Vollbildwechselfrequenz und nicht mehr die Halbbildwechselfrequenz angegeben. Da es bei UHD keine Videonormen mehr mit Interlaced Scanning gibt, verliert die Unterscheidung zwischen Voll- und Halbbildwechselfrequenz an Bedeutung und durch den Begriff Bildwechselfrequenz ersetzt.

Ggs. Halbbildwechselfrequenz.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2019. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 25.06.2018

zurück zur Liste