Anmelden

Online-Lexikon

Videobruttodatenrate

video data rate

Datenmenge, z.B. eines SDI-Signals, die neben der reinen Nutzinformation des digitalen Videosignals die Austastlücken und die darin enthaltenen Zusatzdaten enthält.

Die Bruttodatenrate eines HD-SDI-Signals der Videonorm 1080i/25 oder 1080p/25 beträgt 1,485 Gigabits pro Sekunde und die eines 3G-SDI-Signals mit der Videonorm 1080p/50 sogar 2,97 Gigabits pro Sekunde. Höhere Auflösungen, wie die der Normen 2160p/50 und 2160p25 arbeiten mit Bruttodatenraten von 11,88 bzw. 5,94 Gigabits pro Sekunde. Ein SD-SDI-Signal der Nomen 576i25 und 576p/25 verwendet eine Bruttodatenrate von 270 Megabits pro Sekunde.

Die Videonettodatenrate hängt im Wesentlichen von der Auflösung und der Quantisierung des digitalen Videosignals ab. Vgl. Austastentfernung.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 20.04.2016

zurück zur Liste