Online-Lexikon

Videoausspiegelung

Einrichtung an einer Filmkamera, bei der das optische Bild zwischen dem Sucher und einer kleinen eingebauten Videokamera geteilt wird. Damit ist es weiteren, an der Filmproduktion Beteiligten, wie z.B. Tonleuten und Kameraassistenten möglich den gerade eingestellten Bildausschnitt zu sehen.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2019. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 19.09.2006

zurück zur Liste