Online-Lexikon

Versenden

Umgangssprachlicher Begriff für diejenigen Bildteile, von denen man hofft, dass sie durch den Prozess der Fernsehausstrahlung auf dem Wege von der Rundfunkanstalt zum Zuschauer auf wundersame Weise verschwinden. Diese, meist trügerische, Hoffnung bezog sich vor allem auf Bildfehler, die man auf diese Weise argumentativ loszuwerden dachte. Auch bei Bedienfehlern schützt die Annahme, es werde sich schon versenden, vor unerwünschter Kritik.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 11.09.2008

zurück zur Liste