Anmelden

Online-Lexikon

User Bits

Anwenderdaten. Informationsmenge von 32 Bits pro Vollbild, die zusammen mit dem Time Code aufgezeichnet wird. Es lassen sich acht Ziffern des Hexadezimalsystems eingeben. Der gespeicherte Wert wird bis zu einer neuen Eingabe für jedes Vollbild wiederholt. Mit den User Bits ist z.B. die Kennzeichnung einer Aufnahme mit Datum und Kassettennummer, einer Szenennummerierung oder einer Maschinennummer möglich. Da User Bits zu jedem Vollbild eine andere Information speichern können, ist es auch möglich, darin eine fortlaufende Zeitinformation unterzubringen.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 11.09.2008

zurück zur Liste