Online-Lexikon

Umkehrfilm

reversal film

Filmmaterial, das direkt zu einem Positiv entwickelt wird. Dieses Material wurde beim Fernsehen ausschließlich für aktuelle Aufnahmen verwendet. Umkehrfilm ist dem Negativfilm meist an Auflösung unterlegen.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2019. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 20.01.2004

zurück zur Liste