Anmelden

Online-Lexikon

UMID

Unique Material Identifier. Internationaler Standard der SMPTE für eine einheitliche, weltweite Kennzeichnung von Videomaterial unabhängig von dessen Format, Länge, Speicherart oder Speicherplatz. Damit soll die bisherige Kennzeichnung z.B. von Videomaterial durch eine Kassettennummer und einen Time Code erweitert werden. Es gibt zwei Ausführungen: Der Basic UMID enthält zunächst die weltweit eindeutige Materialnummer, die aus 16 Bytes besteht. Damit erhält man 3.400.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000 Möglichkeiten. Zusätzlich enthält der Basic UMID die Instance-Nummer, die beschreibt, ob das Material neu geschaffen oder bereits bearbeitet wurde. Die erweiterte Variante, die Extended UMID, ermöglicht die Eingabe von Datum und Uhrzeit, Beitragslänge, Benutzer-Informationen und Ursprungsdaten. Diese Daten können für die Erstellung weiterer Metadaten benutzt werden.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 18.08.2008

zurück zur Liste