Online-Lexikon

Trennschärfe

selectivity

Die Trennschärfe des menschlichen Auges bezeichnet die Fähigkeit, kleine Bilddetails voneinander zu unterscheiden. Die Trennschärfe ist daher die Voraussetzung hochaufgelöste Bilddetails zu erkennen und definiert auch den Betrachtungsabstand. Vergl. Kantenschärfe.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2019. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 25.01.2018

zurück zur Liste