Anmelden

Online-Lexikon

Tontechnik

1.) Der Begriff Tontechnik beschreibt organisatorisch alle Tätigkeiten, die für die Aufnahme, Aufbereitung, Speicherung, Wiedergabe und Übertragung von Audiosignalen notwendig sind.

2.) Der Raum, in dem die tontechnischen Vorgänge für die Produktion einer Sendung stattfinden, wird Tonregie genannt.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 10.01.2008

zurück zur Liste