Online-Lexikon

TCP

Transmission Control Protocol. Verfahren, bei den die Ethernet-Pakete zu einem Empfänger übertragen werden und dort die Vollständigkeit der Übertragung geprüft wird. Fehlen Datenpakete können nachgefordert werden. Vergl. UPD.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 16.02.2018

zurück zur Liste