Online-Lexikon

Szenenwechselerkenner

scene detector

Gerät oder Softwarefunktion, z.B. eines Farbkorrektors, um innerhalb eines laufenden Programms selbsttätig Szenenwechsel zu erkennen und die dabei entstehenden einzelnen Takes mit den entsprechenden Time Code-Werten in einer Liste zu erfassen. Bei der anschließenden szenenweisen Farbkorrektur ist der Beginn einer jeden neuen Szene definiert und vereinfacht so den Arbeitsvorgang. Szenenwechsel durch Überblendungen werden in der Regel nicht erkannt.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2019. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 18.08.2008

zurück zur Liste