Online-Lexikon

Symmetrierverstärker

Verstärker, der ein asymmetrisches Audiosignal in ein symmetrisches wandelt, um größere Kabellängen ohne Störeinflüsse zu ermöglichen. In der Regel wird dabei auch der im Consumer-Bereich übliche Audiopegel von 350 mV auf den professionellen Pegel von 1,55 Volt verstärkt.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2020. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 25.12.2012

zurück zur Liste