Anmelden

Online-Lexikon

Stabilisierverstärker

video processing amplifier, stabilising amplifier

Software, Baugruppe oder eigenständiges Gerät mit dem die Videopegel eingestellt werden können und das einen Videobegrenzer beinhaltet. Unabhängig von der korrekten Pegeleinstellung ist ein eventuell nachgeschalteter Legalizer.

Der Stabilisierverstärker – und auch der Begriff – stammen aus der Zeit analoger Videosignale, deren Synchronimpulse oder auch der Burst z.B. am Studioausgang gelitten hatten und deshalb neu eingesetzt werden mussten.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 18.08.2008

zurück zur Liste