Online-Lexikon

Split Box

Anschlusskasten, in dem mehrere Leitungen eines ankommenden Mehraderkabel auf einzelne Buchsen separiert und zusätzlich noch mehrfach verteilt werden. Damit können z.B. viele einzelne Mikrofone auf der Bühne oder im Studio über einen gemeinsamen Leitungsweg mit separaten Tonmischpulten für die Aufzeichnung, die Beschallung und für das Monitoring verbunden werden. Dadurch ist häufig die Funktion einer Stage Box mit abgedeckt.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2019. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 19.09.2006

zurück zur Liste