Online-Lexikon

Skin Detail

Detail-Einstellung der Hauttöne an elektronischen Kameras. Dazu werden Farbton und Farbsättigung eines bestimmten Hauttones detektiert und die Kantenkorrektur dieser Bildpartien abgesenkt, um Hautunreinheiten weniger auffällig erscheinen zu lassen. Eine gute Wirkung wird nur dann erzielt, wenn in den Haaren, in den Augen- und Mundpartien sowie im gesamten übrigen Umfeld die Schärfe voll erhalten bleibt. Bei HD-Kameras wird nur ein sehr geringer Betrag des gesamten Detail eingesetzt, so dass ein Skin Detail kaum mehr eine Angriffsfläche hat.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2019. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 23.03.2010

zurück zur Liste