Online-Lexikon

Schnittfähiger Recorder

MAZ-Maschine, die neben Wiedergabe und Aufzeichnung auch einen linearen Schnitt ermöglicht. Dazu müssen auf der Kopftrommel rotierende Löschköpfe vorhanden sein, die in der Lage sind, einzelne Daten- oder Videospuren zu löschen. Neben der Eingabe von Schnittmarken ist es auch möglich, von einem schnittfähigen Recorder aus einen Player fernzubedienen. Dies trifft heute für fast alle Recorder digitaler und analoger MAZ-Formate zu.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 18.08.2008

zurück zur Liste