Anmelden

Online-Lexikon

Schalldruckpegel

sound pressure level

Die Angabe des Schalldrucks erfolgt wegen der unpraktischen Zahlenwerte als logarithmischer Wert des Schalldruckpegels in Dezibel nach der Formel: dB SPL = 20 x log (po / 0,00002 Pa). SPL steht dabei zur besseren Unterscheidung von anderen dB-Angaben für Sound Pressure Level. Der Bezugsschalldruck, gleichzeitig die Hörschwelle, liegt dann bei 0 dB SPL, die Schmerzschwelle bei 140 dB SPL. Ein Pegelunterschied von einem Dezibel ist gerade noch wahrnehmbar, eine Schalldruckverdoppelung entspricht 6 dB, eine Lautstärkeverdoppelung aber einem Anstieg von 10 dB.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 13.09.2008

zurück zur Liste