Online-Lexikon

Scan Converter

Grundsätzlich handelt es sich um einen Normwandler, wobei in der Praxis oft eine Wandlung zwischen dem Videosignalen einer Videonorm und Signalen der Grafikkarte eines Computers gemeint ist. Handelt es sich dabei um sehr hohe Auflösungen der Grafikkarte, ist die Qualität der Wandlung – insbesondere in ein SD>SD-Signal – stark eingeschränkt. Außerdem kann die Qualität von Scan Convertern sehr unterschiedlich sein.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 21.12.2012

zurück zur Liste