Online-Lexikon

Rückflussdämpfung

Return Loss

Die Rückflussdämpfung beschreibt das Verhältnis der ausgesandten zur reflektierten Energie innerhalb eines elektrischen oder optischen Kabels und wird in Dezibel angegeben.

Je weniger Energie wieder zurückgesandt wird, desto geringer sind die Störungen durch Dämpfung und Reflexion des Signals, desto höher ist der Faktor der Rückflussdämpfung. Je präziser die Mechanik eines Kabels oder einer Steckverbindung beschaffen ist, desto besser ist die Rückflussdämpfung. Bei Lichtwellenleiterkabeln hängt die Rückflussdämpfung auch von der Wellenlänge ab.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2019. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 10.09.2010

zurück zur Liste