Anmelden

Online-Lexikon

Richtcharakteristik

polar pattern, directivity response

Die Richtcharakteristik beschreibt das Verhältnis der Empfindlichkeiten eines Mikrofons für Schallquellen, die aus allen Richtungen einer Ebene auf das Mikrofon auftreffen. Die Angabe erfolgt in einem Polarkoordinatensystem. Die Richtwirkung hängt im Wesentlichen von der Bauform des Mikrofons ab und wird durch den Bündelungsfaktor beschrieben. Vgl. Kugelcharakteristik, Acht-Charakteristik, Kardioid, Superkardioid, Hyperkardioid und Keule.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2017. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 18.06.2017

zurück zur Liste