Online-Lexikon

RF-Signal

radio frequency

Radio Frequency. Im Zusammenhang mit analogen MAZ-Formaten das Signal, das nach der Frequenzmodulation eines analogen Videosignals auf einer MAZ-Maschine aufgezeichnet wird. Je höher der Pegel des RF-Signals ist, desto größer ist der Störabstand des wiedergegebenen Videosignals.

Bei digitalen MAZ-Formaten findet ebenfalls eine Modulation des digitalen Videosignals, aber mit einem Kanalcodierverfahren statt.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2021. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 11.09.2008

zurück zur Liste