Online-Lexikon

RAID 3

RAID-System, das es gestattet, die Daten auf mehr als drei Festplatten zu verteilen. Zusätzlich werden Fehlerschutzdaten auf einer weiteren, separaten Festplatte aufgezeichnet. Beim Ausfall einer Platte während des Betriebs können die Daten dadurch rekonstruiert werden. Gegen einen Ausfall der Festplatte mit den Fehlerschutzdaten ist RAID 3 allerdings nicht gesichert. Wurde vom RAID 5-Verfahren abgelöst.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 19.09.2006

zurück zur Liste