Online-Lexikon

RAID 0

RAID-System, das es gestattet, mehrere Festplatten zu einem System zu koppeln und diese gemeinsam als eine virtuelle Festplatte zu verwenden. Die Daten werden bei der Aufzeichnung durch eine intelligente Steuerung in mehreren „Streifen“ auf die verschiedenen Platten verteilt. Bei der Verwendung identischer Festplatten ist für die Aufzeichnung und die Wiedergabe eine doppelte Datenrate möglich. Diese Technik wird auch „striping“ genannt. Eine bessere Datensicherheit bietet dieser RAID-Level jedoch nicht.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 29.03.2016

zurück zur Liste