Anmelden

Online-Lexikon

Quantisierungsfehler

quantisation error

Bei der Quantisierung während einer Analog/Digital-Wandlung wird einem analogen Pegelwert eine bestimmte Pegelstufe zugeordnet. Die Abweichung der Pegelstufe vom ursprünglichen, analogen Pegelwert nennt man Quantisierungsfehler und führt bei der späteren Digital/Analog-Wandlung zu einer Signalverzerrung.

Der Fehler kann maximal die Größe einer halben Pegelstufe aufweisen. Je höher die Quantisierung, desto geringer sind die Quantisierungsfehler.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 19.09.2006

zurück zur Liste