Online-Lexikon

Quadrofonie

Aufnahme, Übertragung und Wiedergabe von Schallereignissen, die einen räumlichen Höreindruck mit Hilfe von vier Tonkanälen hervorrufen. Hat sich gegenüber der Stereofonie beim Fernsehen und beim Hörfunk nicht durchgesetzt.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2019. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 20.01.2004

zurück zur Liste